Präanalytik

Einige Gerinnungsparameter sind instabil und können daher nicht mit der Post versandt werden (s.u.).
Es besteht die Möglichkeit, die Proben durch unseren Fahrdienst abholen zu lassen.
Anmeldung Probenabholung: 0203 300 98 100

Proben für Gerinnungsanalysen sollten bis zur Abholung oder Versendung nicht im Kühlschrank, sondern bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Instabile Parameter:

  • Faktor VIII
  • Protein S
  • Homocystein
  • Thrombozytenfunktionsanalysen (Aggregometrie nach Born, Multiplate®, Durchflusszytometrie)

Bei Faktor VIII, Protein S und Homocystein ist neben der persönlichen Vorstellung, der Abholung durch Fahrdienst auch ein Versand als gefrorenes Plasma möglich.

Für die Thrombozytenfunktionsdiagnostik ist dagegen in keinem Fall ein Postversand möglich.

Probenmenge:

Für eine Komplettabklärung (hämorrhagische oder thrombophile Diathese) benötigen wir folgendes Probenmaterial:

  • 4x 5 ml Citratblut
  • 2 x 3 ml EDTA-Blut
  • 1 x 10 ml Nativblut!

Für die Bestimmung anti-thrombozytärer Antikörper wird folgendes Material benötigt:

  • Freie Antikörper: 7,5 - 10 ml Serum
  • Gebunde Antikörper (die benötige Menge richtet sich nach der Thrombozytenzahl)
  • Thrombozyten > 150/nl: 10 ml EDTA-Blut
  • Thrombozyten ≤ 150/nl: 20 ml EDTA-Blut

Für weitere Informationen zum benötigten Probenmaterial, z. B. auch bei der Testung kleinerer Kinder, steht Ihnen unser Laborteam gerne zur Verfügung (Telefon: 0203 300 98 240).

Abnahme und Versandmaterial:

Auf Ihre Veranlassung hin werden Ihnen gerne Abnahmematerial und Anforderungsscheine zur Verfügung gestellt. Für den Postversand erhalten Sie von uns spezielles von der Post zugelassenes Versandmaterial. Achten Sie bitte beim Versand von Proben, dass die Stabilität der Parameter nicht gefährdet wird. Ein Versand über das Wochenende sollte daher vermieden werden.

Das Labor ist Mitglied der Labdiagnostik-Gruppe und gehört zur Sonic Healthcare Group
© 2016 Gerinnungsambulanz MVZ Labor Duisburg GmbH - Kontakt - Impressum - Datenschutz